Starkregenstudie Oranienburg in KW 11/2020
09.11.2020
Delft FEWS Modul OpenArchive
Delft FEWS Modul OpenArchive
26.11.2020

Schwerpunkt: Modellstudien zum Hochwasserschutz mit Blick auf den Klimawandel

Im Schwerpunkt stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe Vorhaben zur Klimafolgenanpassung vor, mit denen der Schutz vor Hochwasser langfristig gewährleistet bleibt, auch bei sich wandelndem Klima:

Unsere Modelle sind in der Lage, komplexe wasserwirtschaftliche Systeme zuverlässig abzubilden und leisten wichtige Beiträge für die Planung und den Betrieb.

Hydrothemen 39

Datenströme und -speicher sind zielorientiert zu bewirtschaften. Das in Delft-FEWS integrierte OpenArchive archiviert automatisiert Daten aus dem Vorhersagesystem und erlaubt es, sie bei Bedarf einfach wieder zu reaktivieren.

Delft-FEWS wird zukünftig in der Trinkwassergewinnung eingesetzt. Aktuell entwickeln wir für die Gelsenwasser AG ein Vorhersagesystem für den Schadstofftransport im Fall einer Gewässerkontamination.

In der Corona-Krise hat die digitale Kommunikation einen rasanten Aufschwung erfahren. Das Anwendertreffen HYDRO_AS-2D im Oktober 2020 konnten wir mit über 80 Teilnehmer*innen erfolgreich als Web-Konferenz gestalten. Neben Fachvorträgen stellten wir den neu konzipierten Flussschlauchgenerator 2.0 und die MapView-Module für HYDRO_AS-2D zur Erstellung von Kartenanimationen vor.

Unsere Schulungen finden inzwischen fast komplett als Online-Seminare statt und werden von den Teilnehmer*innen durchweg sehr positiv bewertet.

Wir freuen uns, Sie bei Ihren wasserwirtschaftlichen Aufgabenstellungen zu unterstützen und wünschen Ihnen, dass Sie gesund und zuversichtlich bleiben. Selbstverständlich hoffen wir sehr, Ihnen in absehbarer Zeit auch wieder persönlich begegnen zu können.

Hier finden Sie die Hydrothemen Nr. 39 im pdf-Format (3,1 MB) zum Herunterladen.

Artikel dieser Ausgabe

Veröffentlicht am 24.11.2020