Arbeitsbereiche und Leistungen


Komplexe wasserwirtschaftliche Zusammenhänge hydronumerisch abzubilden gehört zur Kernkompetenz von Hydrotec. Wir erstellen Simulationsstudien zur Hydraulik von Fließgewässern für den Hochwasserschutz und die Vorsorge vor Starkregen sowie zur Hydrologie von urbanen und natürlichen Abfluss-Systemen.

Auf Basis der Modellergebnisse führen wir die Objektplanung für wasserwirtschaftliche Projekte aus.

Softwareprodukte und Entwicklung


HYDRO_AS-2D, NASIM, Jabron und TimeView liefern zuverlässige Informationen für die Bewirtschaftung von Gewässern, Entwässerungssystemen und Berechnungen für Starkregen. Zusammen mit Deltares entwickeln wir Vorhersagesysteme auf Basis von Delft-FEWS sowie kundenspezifische Datenbank- und Informationssysteme und beraten Kunden beim Einsatz von GIS-Software von Esri. Mit Schulungen und Hotline-Support unterstützen wir die Anwender.

27.09.2021

Starkregengefahrenkarten für den Rheinisch-Bergischen Kreis veröffentlicht

Die Starkregengefahrenkarten für den Rheinisch-Bergischer Kreis wurden von Hydrotec im Rahmen eines Klimaschutzteilkonzepts erarbeitet. Schauen Sie sich die Kartenanimation im Internet an!
14.09.2021

Vortrag zu High Performance Computing in der 2D-hydronumerischen Modellierung

Im Life Web-Seminar des POP-Centers am 17.09.2021 referiert unser Entwicklungsleiter Benedikt Rothe zum Thema High Performance Computing in der 2D-Modellierung.
07.09.2021

Hydrotec trauert um Dr. Hartmut Sacher

Wir trauern um unseren Firmenmitgründer und langjährigen Geschäftsführer Dr. Hartmut Sacher, der im September 2021 verstarb. Er leitete Hydrotec von 1990 bis 2020 und prägte das Unternehmen maßgeblich.
31.08.2021

HKC Werkstattbericht 2021 veröffentlicht

Der HKC Werkstattbericht 2021 bietet Ansätze zum Umgang mit Bemessungsgrößen für Niederschlag unter Beachtung des Klimawandels. Unser Geschäftsführer Dr. Oliver Buchholz hat an dem Dokument mitgearbeitet.
16.08.2021

WebSeminar „Nachhaltige Entwicklung in Städten und Gemeinden“ am 15.9.2021

Das Web-Seminar „Nachhaltige Entwicklung in Städten und Gemeinden“ am 15.09.2021 unter Mitwirkung von Hydrotec informiert Kommunen über mögliche Maßnahmen zum Klimaschutz, Klimaanpassung und Starkregenvorsorge.
10.08.2021

HKC Statement – Extremhochwasser nimmt zu – Wie handeln?

Nach den Hochwasserereignissen vom 14.-15. Juli benennt das HKC-Statement "Extremhochwasser nimmt zu - Wie handeln?" die Schritte, die aus fachlicher Sicht besonders erforderlich sind, um die Hochwasservorsorge zu verbessern.

Schulungen & Online-Seminare

Steigen Sie mit unseren Schulungen professionell in die Anwendung unserer Software-Produkte ein oder erweitern Sie Ihre Kenntnisse in einem der Seminare oder Online-Seminare.

Zur Terminübersicht