05.10.2010

Starkregenkonzept Schelde

Im nördlichen Lahn-Dill-Kreis kam es im September 2006 zu Starkregen mit großen Schäden an Infrastruktur, Industrieanlagen, Umwelt und Gebäuden. Im Auftrag der Stadt Dillenburg entwickelte Hydrotec ein Hochwasserschutzkonzept mit einem dreistufigen Maßnahmenkonzept.
11.11.2014

Kommunen wappnen sich gegen Starkregen

Städte und Gemeinden können sich vor Starkregen und urbanen Sturzfluten schützen. Hydrotec hat dazu eine abgestufte Vorgehensweise auf Basis von HYDRO_AS-2D und Kanalnetzmodellen entwickelt. Die Simulationsergebnisse ermöglichen es gezielt und effektiv Vorsorgemaßnahmen zu treffen.
05.02.2015

Artikel „Vorbereitet sein auf urbane Sturzfluten“

Die Februar-Ausgabe der Fachzeitschrift KA veröffentlicht einen Beitrag über das von Hydrotec entwickelte Modell-basierte Verfahren, mit dem sich die Gefährdung durch Starkregen / urbane Sturzfluten auf dem Gebiet einer Kommune analysieren lässt. Damit können Kommunen effektive Maßnahmen festlegen und künftig Schäden durch Starkregen verhindern.
04.11.2015

Starkregen und urbane Sturzfluten

Gegen urbane Sturzfluten können Kommunen sich schützen. Urbane Gefahren- und Risikokarten oder Klimaanpassungskonzepte stellen die Gefährdung dar und nennen Lösungen. Hydrotec bietet Ihnen das passende modulare und gestufte Modellkonzept.
31.05.2016
quarks und co starkregen

Hydrotec ermöglicht Vorsorge gegen Starkregen

Vorsorge gegen Starkregen und urbane Sturzfluten ist möglich. Hydrotec hat ein Verfahren zur Modellierung von Überflutungen durch Starkregen für Kommunen entwickelt. WDR Aktuell vom 30. Mai 2016 berichtet.