Aggerverband zeichnet Bachelor-Arbeit zu NASIM HDR aus
15.03.2018
Abgrenzung von Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG
04.05.2018

Hydrotec Mitarbeiter sind „Sachkundige Hochwasserpass“

Unsere Mitarbeiter Heike Schröder und Robert Mittelstädt sind nun als „Sachkundige Hochwasserpass“ zertifiziert und damit berechtigt den Hochwasserpass des HochwasserKompetenzCentrums (HKC) für Immobilien auszustellen. Dazu nahmen sie im April erfolgreich an der Fortbildung und Prüfung teil, die DWA und HKC gemeinsam durchführten.

Hochwasserpass des HKC als Instrument der Vorsorge

Im Sinne der Vorsorge muss jeder einzelne potenziell Betroffene in die Lage versetzt werden, sein eigenes Risiko abzuschätzen und sinnvolle Vorsorgemaßnahmen umsetzen zu können. Der Hochwasserpass des HKC fördert die dazu notwendige Sensibilisierung und gibt Objektbesitzern die erforderlichen Informationen.

Der Hochwasserpass ist ein innovatives und nützliches Dokument zur Standortanalyse und Bewertung von bestehenden oder geplanten Privat- und Gewerbe-Immobilien in hochwassergefährdeten Gebieten. Auch für Objekte in öffentlicher Hand wie Schulen oder Verwaltungsgebäude kann ein Hochwasserpass ausgestellt werden.

Leistungen der Sachkundigen Hochwasserpass

Die Sachkundigen Hochwasserpass bieten die Beratung und Ausstellung des Hochwasserpasses an.

Sie besitzen die Kenntnisse

  • für einzelne Grundstücke mit Bebauung Überflutungsgefahren aus Fluss- und Grundhochwasser, Sturzfluten und Grundstücksentwässerung zu bewerten und
  • für gefährdete Objekte Empfehlungen zur Eigenvorsorge zu geben.

Weiterhin verfügen sie über die erforderlichen kommunikativen Fähigkeiten als vertrauenswürdige Berater der Kunden und Kontaktperson zu Behörden.

Objektive Informationen für Immobilienbesitzer

Der Inhaber des Hochwasserpasses hat eine fundierte Risikoeinschätzung für sein Gebäude und erhält zudem Informationen, wie er durch Vorsorgemaßnahmen eine Hochwassergefährdung reduzieren kann. Außerdem dient der Hochwasserpass als Nachweis, in welchem Maße die Immobilie hochwassergefährdet, -gesichert oder -angepasst ist.

Der Hochwasserpass stellt damit – ähnlich wie ein Energieausweis – eine Absicherung bei Verkauf bzw. Vermietung des Gebäudes dar, weil darin die Risiken für Hochwasser, Rückstau und Starkregen objektiv bewertet und ausgewiesen sind.

Informieren Sie sich

Wenden Sie sich an Hydrotec, wenn Sie für Ihre Immobilie einen Hochwasserpass benötigen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.hochwasser-pass.com.

 

Veröffentlicht am 26.04.2018