06.04.2010

eGovernment für die Wasserwirtschaft in Rheinland-Pfalz

MIP-Förderung unterstützt die Wasserwirtschaftsverwaltung bei der Vergabe von Fördermitteln für wasserwirtschaftliche Projekte. Das eGovernment-System fungiert als Kommunikations- und Datenplattform für Kommunen und Behörden und sorgt für die effienziente und transparente Bearbeitung von Förderanträgen.
19.10.2011

Umsetzung der EU-HWRM-RL

Bei der Umsetzung der EG-Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie (HWRM-RL) unterstützt Hydrotec das Land NRW. In Zusammenarbeit mit dem MKULNV entwickelten wir Vorgaben für einheitliche Dokumente in ArcGIS und ein Konzept für eine zentrale Internetplattform.
28.02.2012

Hydrotec begleitet der Umsetzung der EG-HWRM-RL in NRW

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULNV) hat Hydrotec mit der Fachberatung und Unterstützung der Koordinationsarbeiten bei der weiteren Umsetzung der EG-Richtlinie über die Bewertung und das Management von Hochwasserrisiken (EG-HWRM-RL) beauftragt. Das Büro INFRASTRUKTUR & UMWELT, Darmstadt ist als Projektpartner eingebunden.
11.05.2012

EG-Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie in NRW

Das Büro INFRASTRUKTUR & UMWELT und Hydrotec begleiten gemeinsam die Umsetzung der EG-HWRM-RL in NRW. Am Beginn standen die Konzeption und die Strukturierung der Arbeiten. Im laufenden Prozess gilt es, die Kommunikation der Beteiligten transparent und effizient zu gestalten.
15.11.2013

Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten für NRW sind per Download verfügbar —

Die Hochwasserrahmenrichtlinie fordert, bis Ende 2013 Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten für die als Risikogebiete eingestuften Gewässerabschnitte zu erstellen. Im Oktober und November 2013 wurde ein Großteil dieser Karten von den Bezirksregierungen über die Internetseite www.flussgebiete.nrw.de veröffentlicht und per Download verfügbar gemacht.