16.04.2011

LARSIM-Modell für Mitteleuropa

Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Nutzung der Gewässer als Gütertransportwege aus? Eine Antwort darauf soll ein Wasserhaushaltsmodell geben, das die bedeutenden Wasserstraßen in Deutschland auf Basis des Modells LARSIM gemeinsam abbildet.
08.08.2011

HORIX

HORIX Entwicklung eines operationell einsetzbaren Expertensystems zum Hochwasserrisikomanagement unter Berücksichtigung der Vorhersageunsicherheit Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung – BMBF: Risikomanagement extremer Hochwasserereignisse RIMAX, Projektträger Jülich […]
16.02.2012

Veröffentlichung zu Delft-FEWS

In der Ausgabe 10/2011 der Fachzeitschrift Korrespondenz Wasserwirtschaft haben unsere Mitarbeiter Dr. Oliver Buchholz und Benedikt Sommer zusammen mit Dr. Dirk Schwanenberg von unserem Projektpartner Deltares den Artikel "Anforderungen an Hochwasservorhersagesysteme - Erfahrungen mit dem Softwaresystem Delft-FEWS" veröffentlicht.
28.02.2012

Hydrotec begleitet der Umsetzung der EG-HWRM-RL in NRW

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULNV) hat Hydrotec mit der Fachberatung und Unterstützung der Koordinationsarbeiten bei der weiteren Umsetzung der EG-Richtlinie über die Bewertung und das Management von Hochwasserrisiken (EG-HWRM-RL) beauftragt. Das Büro INFRASTRUKTUR & UMWELT, Darmstadt ist als Projektpartner eingebunden.
27.03.2013

7. März 2013 – Symposium „Hochwasserrisiken gemeinsam meistern“ in NRW

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen hatte für den 7. März 2013 gemeinsam mit den Landesverbänden von BWK und DWA zu dem Symposium nach Mühlheim /Ruhr eingeladen.