Überflutungsnachweis für Bauvorhaben und Erschließungen
14.08.2020
Hydrotec wirkt mit beim 35. BWK Bundeskongress 2020
16.09.2020

Hochaufgelöste Luftbilder, Höhenmodelle und Flugvideos aus Drohnenbefliegungen

Intelligente Kameraflugsysteme (i. A. als Drohne bezeichnet) sind schnell und flexibel für  Befliegungen einsetzbar. Sie nehmen innerhalb kurzer Zeit kostengünstig große Datenmengen auf. Auch schwer zugängliche Bereiche sind durch sie gut erreichbar.

Aufnahmen aus Drohnenbefliegungen bieten den Vorteil, dass sie sofort verfügbare aktuelle Daten und detaillierte Orthofotos von sehr hoher Qualität liefern.

Drohnenbefliegungen

Befliegungen eignen sich besonders für die folgenden Anwendungsbereiche:

  • Aufnahme von Bebauung und Topografie z. B. für Starkregenuntersuchungen
  • Bestandsdokumentation, Planungsvorbereitung
  • Kartierung von Nutzung und Bewuchs zur Ermittlung von Rauheiten
  • Luftbildgestützte Schadensdokumentation
  • Baubegleitung und Projektdokumentation
  • Erfolgskontrolle Gewässerentwicklung
  • Gewässerökologische Untersuchungen / Kartierung

Hydrotec befliegt Ihr Projektgebiet

Mit unserem Multikopter erstellen wir detaillierte und hochauflösende Orthofotos nach Ihren Anforderungen.

Wir bieten Ihnen:

  • Hochaufgelöste Schräg- und Senkrechtluftbilder
  • Hochaufgelöste georeferenzierte Orthofotos
  • Digitale Geländemodelle (DGM)
  • Grundlagendaten für hydraulische Modelle und Planungen
  • Weiterverarbeitung der Daten in GIS / CAD

Unsere Mitarbeiter*innen wurden bzgl. der technischen und rechtlichen Aspekte des Drohneneinsatzes geschult und sind mit den Anforderungen an die Datenaufbereitung und -auswertung vertraut.

Wir sorgen für die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben und übernehmen auch die erforderlichen Abstimmungen im Vorfeld für Sie.

Drohnenbefliegungen

3D-Informationen aus Drohnenbefliegungen

DGM aus Drohnenbefliegungen

Zur Auswertung der Daten verwenden wir eine spezielle Software. Sie verarbeitet die Aufnahmen und die Bewegungsdaten der Drohne sowie die Passpunkte und erzeugt daraus 3D-Informationen.

Je nach Projektanforderung werden folgende Datenprodukte ausgegeben:

  • hoch aufgelöste, georeferenzierte Orthofotos
  • digitale Geländemodelle (DGM)
  • Filme
  • 3D-Szenen.

Die Produkte lassen sich z. B. in SMS, ArcGIS oder CAD-Programme einlesen und in Ihrer Projektarbeit weiter verwenden.

Technische Daten

Die Kamera unseres Multikopters verfügt über eine mechanische Blende und einen Autofocus und erzeugt Fotos mit einer Auflösung von 20 Megapixeln sowie 4k-Filme mit bis zu 60 Frames pro Sekunde. Sie kann je nach Aufnahmezweck senkrecht oder schräg eingestellt werden.

Die Auflösung der mit der Drohne aufgenommenen Orthofotos liegt deutlich höher, als die üblicherweise verfügbaren Luftbildaufnahmen mit einer Auflösung von 20 cm/Pixel.

Veröffentlicht am 02.09.2020