17.04.2011

Nachweis nach BWK M3 / M7

Die simulationsgestützte detaillierte Nachweis nach BWK M3 / M7 bietet viele Vorteile. Unsere Simulationsmodelle NASIM und Jabron mit ihren GIS-Erweiterungen haben sich bei der detaillierten Nachweisführung als effektiv einsetzbare Werkzeuge bewährt.
08.08.2011

Immissionsorientierte Nachweise am Bornheimer Bach

Problemstellung, Aufgabe und Zielsetzung Für die vom Erftverband und der Stadt Bornheim zu beantragenden Verlängerungen von Einleiterlaubnissen sind detaillierte Nachweise gemäß BWK Merkblatt M3 bzw. M7 […]
19.10.2013

Kommunen sparen mit Einleitungsnachweis nach BWK M3/M7

Für Einleitungsnachweise nutzt Hydrotec ein Verfahren, das die Situation des Gewässers eingehend betrachtet und alle Möglichkeiten ausschöpft, um Rückhaltevolumina zu sparen. Davon profitieren das Gewässer und der kommunale Haushalt.
30.05.2014

Wirkung von Einleitungen auf potenzielle Lachslaichgewässer

Für den Wasserverband Eifel-Rur (WVER) hat Hydrotec untersucht, ob sich die Zuflüsse der Rur im Hinblick auf Misch- und Regenwasser-Einleitungen ebenfalls als Lachslaichgewässer eignen. Dazu modellierten wir Transport und Umsatz von AfS, Ammoniak und Sauerstoff im Gewässer.
11.06.2019

Stofftransport in hydrodynamischen Rechenkern von NASIM integriert

NASIM wird schrittweise erweitert, sodass alle für einen Einleitungsnachweiszu betrachtenden Prozesse vollständig mit einem Modell modelliert werden können. Die Stofftransportberechnung ist auch für die hydrodynamsich berechneten Systemelemente implementiert.