Erfolgreiche NASIM-Infotage 2021 – Vorträge verfügbar
15.06.2021
N-A-Modell für wassersensitive Stadtplanung – Artikel in gwf Wasser|Abwasser 6/2021
18.06.2021
Alle zeigen

Delft-FEWS-Emblem

Deutschsprachige Anwender*innen treffen sich digital am 1. Juli 2021

Wir laden Sie herzlich für Donnerstag, den 1. Juli 2021 für das „Regionale Delft-FEWS-Anwendertreffen 2021“ ein, das Hydrotec und Deltares in diesem Jahr wieder als digitale Veranstaltung anbieten.

Das Vorhersagesystem Delft-FEWS wird im deutschsprachigen Raum für ein großes Spektrum von Aufgabenstellungen eingesetzt und erhält laufend neue Funktionen zur Datenhalteung, Modellierung oder Ergebnisausgabe.

Das Delft-FEWS-Anwendertreffen bietet den Anwender*innen Gelegenheit, sich über Einsatzmöglichkeiten des Vorhersagesystems auszutauschen, Neuerungen kennenzulernen und offene Fragen zu stellen.

Vorträge aus der Praxis geben Einblick in aktuelle Projekte, Hydrotec und Deltares werden neue Delft-FEWS-Funktionalitäten präsentieren und demonstrieren. Wir geben Hinweise für die Umsetzung und gehen auf Ihre Fragen zu den Möglichkeiten des Einsatzes ein.

Programm und Vorträge

10:00 – 10:40Begrüßung, Start in den Tag, VorstellungsrundeHydrotec / Deltares
10:40 – 11:00Überblick der Delft-FEWS-Aktivitäten bei HydrotecOliver Buchholz
11:00 – 11:30Ein Frühwarnsystem für ein tidebeeinflusstes EinzugsgebietDieter Ackermann, LSBG Hamburg
11:30 – 12:00Informationen aus dem Delft-FEWS International Community Strategy Board (CSB)Martin Ebel, Bundesamt für Umwelt, Schweiz
12:00 – 14:00
Pause
14:00 – 14:20Einsatz von Delft-FEWS als Vorhersagesystem in der SchweizMartin Ebel, Bundesamt für Umwelt, Schweiz
14:20 – 14:50Einsatz von Delft-FEWS in Brandenburg, Erreichter Stand und Planungen für die ZukunftMichael Roers, LFU Brandenburg
14:50 – 15:50Delft-FEWS – Vision 2025 and New FeaturesGerben Boot, Marcel Ververs, Maarten Smoorenburg, Deltares
15:50 – 16:00Diskussionsrunde, Zusammenfassung und Abschluss
Veröffentlicht am 17.06.2021