JabMap und JabView für ArcGIS 10
22.10.2011
eGovernment-Preis 2011 für MIP
25.10.2011

Neue Versionen für 1D- und 2D-Modellierer

Ende 2011 stellen wir Ihnen neue Versionen des 1D-Wasserspiegellagenprogramms Jabron sowie des Auswertungswerkzeugs JabPlot zur Verfügung.

Neu in Jabron: Pegeldaten und Abflusskurven

Jabronv19.png

Jabron bietet neue Funktionen zur Verwaltung von Pegeldaten und der Darstellung von Abflusskurven in Diagrammen (Q(h)-Grafiken), mit denen sich sowohl Pegeleinzelwerte als auch Pegelreihen oder Abflusstafeln darstellen lassen.

Die Option zur Einbindung von Berechnungsergebnissen macht die Pegeldatendiagramme zu einem effektiven Hilfsmittel bei der Modellkalibrierung. Darüber hinaus lassen sich in den Q(h)-Grafiken verschiedene Modell- und Berechnungsvarianten für einzelne Profile gegenüberstellen, sodass Anwender die Modellerstellung besser kontrollieren und dokumentieren können.

Alle Q(h)-Grafiken lassen sich, wie von Quer- und Längsschnitten in Jabron bekannt, in unterschiedlichen Seitengrößen einrichten, ausdrucken und exportieren.

Neu in JabPlot: Skripting

JabPlotv10.png

JabPlot bietet Ihnen die neue Option „JabPlot Skripting“, mit der Sie Befehlsskripte einbinden können, um die Erzeugung von Quer- bzw. Längsschnitten nach bestimmten Regeln zu automatisieren. Bisher erforderliche händische Arbeit zur Auswertung von 2D-Simulationen entfällt damit.

Für Modelle, in denen z. B. verschiedene Durchflussvarianten berechnet wurden, kann der Anwender ein Skript aktivieren, das die gewünschten Schnitte per Mausklick berechnet und ausgibt. Auch nach einer neu durchgeführten Berechnung lassen sich alle Schnitte sofort mit den neuen Werten aktualisieren.

Interesse?

Wenn Sie Jabron oder JabPlot lizenzieren möchten, oder ein Update wünschen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Veröffentlicht am 23.10.2011