20.04.2011

2D-Modellierung des Geschiebetransports in Südtirol

Ein besonder große Hochwassergefahr in Südtirol geht vom Mareiter Bach aus. Hydrotec übernahm die hydraulische 2D-Modellierung des Gewässers, erstellte Gefahrenkarten, entwickelte Vorschläge für Maßnahmen und untersuchte deren Auswirkungen auf den Geschiebetransport.
08.08.2011

ÜSG-Berechnung an Elsava und Gersprenz mit 2D-Modellierung

ÜSG-Berechnung an Elsava und Gersprenz mit 2D-Modellierung Problemstellung, Aufgabe, Zielsetzung Das Wasserwirtschaftsamt Aschaffenburg erarbeitet die Grundlagen zur Ermittlung und Festsetzung von Überschwemmungsgebieten an der Elsava (Gewässer 2. Ordnung). Das Ingenieurbüro Hydrotec wurde im März 2008 beauftragt, für die Gewässer Elsava und Gersprenz […]
08.08.2011

Hydraulische 2D-Modellierung der Unteren Itter

Hydraulische 2D-Modellierung der Unteren Itter Problemstellung, Aufgabe und Zielsetzung Für die Untere Itter sollte anhand von hydraulischen 2D-Berechnungen die bordvolle Leistungsfähigkeit ermittelt werden. Weiterhin wurde untersucht, ob es bei den städtischen Einleitungen durch hohe Wasserstände in der Itter zu Rückstaueffekten kommt. Auftraggeber […]
16.02.2012

Veröffentlichung zu Delft-FEWS

In der Ausgabe 10/2011 der Fachzeitschrift Korrespondenz Wasserwirtschaft haben unsere Mitarbeiter Dr. Oliver Buchholz und Benedikt Sommer zusammen mit Dr. Dirk Schwanenberg von unserem Projektpartner Deltares den Artikel "Anforderungen an Hochwasservorhersagesysteme - Erfahrungen mit dem Softwaresystem Delft-FEWS" veröffentlicht.
12.05.2012

1D-Modellierung der Donau

Im Auftrag der BfG erarbeitetetn wir ein 1D-Modell der schiffbaren Donau mit der Software SOBEK-River. Die Länge des Abschnitts (500 km) und die große Menge heterogener Eingangsdaten stellten das Projektteam vor Herausforderungen, die es mit GIS-Werkzeugen und JabPlot meisterte.