Hydrotec Weihnachtsgruss 2022
Schöne Weihnachtsfeiertage und ein gutes neues Jahr 2023!
20.12.2022
Hydrotec beteiligt an BMBF-Projekt ADAPTEX
25.01.2023

Hydrotec-Vortrag auf dem IWASA 2023: „Zu viel oder zu wenig Wasser – Aspekte eines Klimafolgeanpassungskonzeptes am Beispiel Märkischer Kreis“

Das 53. Internationale Wasserbau-Symposium IWASA findet am 12. Januar 2023 als digitale Veranstaltung statt.

IWASA 2023

In den letzten Jahren ist vermehrt ein Trend zu sehr heißen und trockenen Sommern festzustellen. Insbesondere die Jahre 2018, 2019 und 2022 haben an vielen Gewässern neue Niedrigwasserrekorde erreicht. Dieser Trend stellt die Wasserwirtschaft vor neue Herausforderungen. Das IWASA 2023 nimmt sich diesem Thema an; die Vorträge zeigen die Auswirkungen von Dürren und Niedrigwasserereignissen auf die Wasserwirtschaft in Deutschland, Klimaanpassungsmaßnahmen werden diskutiert.

Prof. Dr.-Ing. Alpaslan Yörük von Hydrotec hält in diesem Kontext den Vortrag „Zu viel oder zu wenig Wasser – Aspekte eines Klimafolgeanpassungskonzeptes am Beispiel Märkischer Kreis“.

Besuchen Sie auch unseren digitalen Messestand!

Hydrotec ist neben dem genannten Vortrag auch dieses Jahr wieder als Aussteller beim virtuellen IWASA 2023 präsent. Informieren Sie sich dort über unsere Dienstleistungen und Produkte.

Information

Das IWASA hat sich in Fachkreisen als ein stark frequentierter Treff- und Informationspunkt etabliert. Es richtet sich an Fachleute aus den Bereichen Wasserbau und Wasserwirtschaft.

Wie bereits in den letzten zwei Jahren, wird das IWASA 2023 wieder in digitaler Form durchgeführt. Interessierte können sich kostenfrei über die Webseite anmelden, um den Zugangslink zum Zoom-Webinar zu erhalten: https://iww.idloom.events/iwasa2023