Bewerben Sie sich als Software-Entwickler (m/w/d) bei Hydrotec

Entwickeln Sie mit uns Software-Lösungen, mit denen wasserwirtschaftliche Prozesse modellierbar sind.

Für die Arbeitsgruppe Software-Entwicklung in Aachen suchen wir ab sofort Mitarbeiter (m/w/d) für die Programmierung von Anwender-Software.

Ihr Profil

  • Sie sind IT-Profi mit Berufserfahrung oder Berufseinsteiger mit umfangreichen Programmierkenntnissen.
  • Sie haben eine akademische Ausbildung in einem wissenschaftlich-technischen Fach absolviert.
  • Sie besitzen gute mathematisch/algorithmische Kenntnisse
  • Technik begeistert Sie und Sie besitzen die Fähigkeit, mit Kunden und Kollegen darüber zu kommunizieren.
  • Sie bringen Interesse für unsere Kernthemen mit: Erhalt von Gewässern als natürlicher Lebensraum und Hochwasserschutz.

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung von zukunftsweisenden Softwarelösungen für die Wasserwirtschaft
  • Entwicklung von anwenderfreundlicher Simulations-Software auf Basis von C++, UML, Python für Unix und Windows: Unsere Produkte haben einen hohen wissenschaftlich-technischen Standard und sind für unsere Kunden einfach einsetzbar.
  • Abstimmung von Lösungen und Funktionalitäten mit unseren Kunden und im Team

Hydrotec bietet Ihnen

  • Eine unbefristete Festanstellung mit adäquatem Gehalt
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Individuelle Entfaltungsmöglichkeiten
  • Intensiven Austausch mit kompetenten Kollegen in einem überschaubaren Team
  • Gut begleitete Einarbeitung und regelmäßige Fortbildung
  • Flexible Arbeitszeiten, einen modernen Arbeitsplatz und ein freundliches Betriebsklima

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung auf unser Stellenangebot Software-Entwicklung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E-Mail* mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Einstellungstermins.

*Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis, falls Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zusenden möchten:
E-Mails sind bezüglich der Vertraulichkeit vergleichbar mit einer Postkarte. Es kann nicht gewährleistet werden, dass Ihre Bewerbung auf dem Weg vom Sender zum Empfänger vertraulich bleibt. Sofern Sie mit dieser möglichen Gefährdung nicht einverstanden sind, senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per Briefpost oder über einen Link zu einem passwort-geschützten Online-Speicher (z. B. Dropbox, Microsoft OneDrive, Google Drive, Web.de).