Delft-FEWS Anwendertreffen am 26.-27. Juni 2019
01.03.2019
Tag der Hydrologie 2019: Hydrotec stellt UniWa vor
14.03.2019

Hydrotec präsentiert Projekt zur kommunalen Vorsorge gegen Starkregen und Hochwasser

Das 42. Dresdner Wasserbaukolloquium widmet sich dem Thema „Komplexe Planungsaufgaben im Wasserbau und ihre Lösungen“. Es findet am 7. und 8. März 2019 in Dresden statt.

Unser Geschäftsführer Dr. Oliver Buchholz wurde als Referent für den Vortrag „Wie lässt sich Starkregenvorsorge in laufende Planungs- und Umsetzungsprozesse zum Hochwasserschutz integrieren?“ eingeladen.

Darin erläutert er die Herausforderungen und Lösungsansätze zur kommunalen Hochwasservorsorge in Bergisch Gladbach. Im Auftrag der Stadt entwickelte Hydrotec ein integrales hydronumerisches Modell des Stadtgebiets mit den Maßnahmen des Hochwasserschutzkonzepts „Strunde hoch vier“.

Zusätzlich untersuchten wir die Überflutung durch Starkregen und erstellten Gefahrenkarten, die kombiniert die Gefährdung durch Starkregen und Flusshochwasser darstellen.

Weitere Informationen

Veröffentlicht am 06.03.2019