NASIM 5.0 Software Hydrotec
NASIM 5.0 ist verfügbar
04.12.2019
Nachweis nach BWK Merkblatt M3 / M7
08.01.2020

Juan Salva nimmt an Treffen in Brasilien teil

Das erste Delft-FEWS Anwendertreffen in Lateinamerika fand am 21.-22. November 2019 in Foz do Iguaçu, Brasilien statt. Zu der Veranstaltung hatten Deltares (Niederlande) und der Kraftwerksbetreiber Itaipú Binacional eingeladen. Ziel war es, die wachsende Zahl der Nutzer in Südamerika zu einem Gesprächstermin zusammenzubringen.

Unser Mitarbeiter Juan Sebastián Salva präsentierte Hydrotec als Partner von Deltares bei dem Treffen. Der aus Argentinien stammende Vorhersage-Spezialist stellte die von Hydrotec entwickelten Delft-FEWS-Vorhersagesysteme vor und knüpfte viele interessante Kontakte für die weitere Zusammenarbeit mit Deltares in der Region.

Delft-FEWS wird in Südamerika von Wasserkraftwerksbetreibern und hydrometeorologischen Vorhersagestellen zunehmend eingesetzt. Es dient dort vor allem als hydrologisches Prognosewerkzeug und als Unterstützungssystem bei der Entscheidungsfindung in der Wasserwirtschaft. Die ca. 30 Teilnehmenden nutzten die Gelegenheit, ihre Erfahrungen bei Entwicklung und Betrieb von Vorhersagesystemen auszutauschen und weitere Einsatzbereiche zu diskutieren.

Itaipu Binacional ist ein binationales Unternehmen der Staaten Brasilien und Paraguay. Es betreibt das Wasserkraftwerk Itaipu am Fluss Paraná. Es ist mit einer installierten Leistung von 14 GW das zweitgrößte Kraftwerk der Welt und wurde im Rahmen der Veranstaltung natürlich auch besichtigt.

Weitere Informationen

Veröffentlicht am 13.12.2019