Hydrotec entwickelt Fischerei-Informations-System FIS
04.07.2012
Hochwassergefahren-Daten für Bayern und Baden-Württemberg
06.09.2012
Alle zeigen

Für den 17./18. September 2012 laden das Forschungszentrum für Regional- und Umweltstatistik der Universität Trier (forumstat) und die DWA Arbeitsgruppe HW 1.3 "Bodenhydrologische Kartierung" zu einem Workshop ein. Die Vorträge und Diskussionen drehen sich um die Frage: "Simulation hydrologischer Systeme - wie nah kommen wir der Realität? Ulrich Wolf-Schumann wird in seinem Vortrag "LARSIM-ME: Aufbau eines Wasserhaushaltsmodells für Mitteleuropa" ein aktuelles Projekt vorstellen.

3. Trierer Workshop zur N-A-Modellierung

Für den 17./18. September 2012 laden das Forschungszentrum für Regional- und Umweltstatistik der Universität Trier (forumstat) und die DWA Arbeitsgruppe HW 1.3 „Bodenhydrologische Kartierung“ zu einem Workshop ein. Die Vorträge und Diskussionen drehen sich um die Frage: „Simulation hydrologischer Systeme – wie nah kommen wir der Realität? Ulrich Wolf-Schumann wird in seinem Vortrag „LARSIM-ME: Aufbau eines Wasserhaushaltsmodells für Mitteleuropa“ ein aktuelles Projekt vorstellen.
3. Trierer Workshop zur N-A-Modellierung: Hydrotec präsentiert LARSIM-ME

Der Workshop möchte den aktuellen Stand der Technik präsentieren sowie Raum für neue innovative Konzepte geben, um Praxis und Wissenschaft zu einem intensiven Meinungsaustausch zusammenzubringen.

Aktuelle Fragestellungen aus der Praxis sind

  • Einbindung gesteuerter RHB in N-A-Modelle
  • Schneemodellierung
  • Verwendung von Ensemble-Vorhersagen in der operationellen Hochwasservorhersage
  • Möglichkeiten der Einbindung von SNOW-Daten in die Modellierung.

Im Rahmen des Projekts LARSIM-ME wird ein konsistentes und einzugsgebietsübergreifendes hydrologisches Modell für die deutschen Flusseinzugsgebiete inkl. der internationalen Flussgebietsanteile geschaffen. Es deckt eine Fläche von insgesamt 800.000 km² ab und soll künftig als Grundlage für Untersuchungen der Folgen des  Klimawandels auf den Gewässerhaushalt dienen.

Weitere Informationen:

Veröffentlicht am 03.09.2012