10-Punkte Arbeitsplan Hochwasserschutz NRW – Hydrotec bietet Vorhersagesysteme

Portal Hochwasseraufarbeitung mit HydroAS MapView
Online-Portal zur Hochwasseraufarbeitung mit HydroAS MapView
21.01.2022
Starkregenstudie Wipperfürth vorgestellt
03.03.2022

NRW 10-Punkte Arbeitsplan Hochwasserschutz – Vorhersage verbessern

Das nordrhein-westfälische Umweltministerium hat einen 10-Punkte Arbeitsplan „Hochwasserschutz in Zeiten des Klimawandels“ erstellt. Er soll eine Orientierung für die weiteren Aktivitäten der Wasserwirtschaft zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in Zeiten des Klimawandels bieten.

Der Arbeitsplan fokussiert dabei auf insgesamt 10 ausgewählte für eine erfolgreiche Anpassung an den Klimawandel zentrale Themen.

Als wichtigen Schwerpunkt nennt er die Verbesserung der Hochwasserinformation und der Hochwasservorhersage.

Der 10-Punkte Arbeitsplan Hochwasserschutz sieht vor Hochwasservorhersagesysteme für so viele Gewässer wie möglich einzuführen. Im Aufbau ist derzeit ein Hochwasservorhersagesystem des Landesamtes für Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz (LANUV).

Hervorragend geeignet: Das Vorhersagesystem Delft-FEWS

Hydrotec richtet bereits seit vielen Jahren Hochwasservorhersagesysteme nach Kundenvorgaben ein. Sie basieren auf dem weltweit etablierten Vorsagesystems Delft-FEWS (Flood Early Warning System). Es eignet sich gleichermaßen für einzelne, kleine Einzugsgebiete oder Kommunen wie für überregionale Gewässersysteme und landesweite Systeme. Für die Umsetzung des 10-Punkte Arbeitsplan Hochwasserschutz eignet es sich hervorragend. Ein NRW-System, das mehrere Wasserverbände betreiben existiert bereits.

Der modulare Aufbau von Delft-FEWS ermöglicht es, vorhandene Modellanwendungen einzubinden, sodass bereits erstellte hydrologische Modelle genutzt werden können. Neue Radar-Datenprodukte, Ensemble-Vorhersagen, neue Datenformate können davon unabhängig importiert und prozessiert werden, sodass flexibel auf die Entwicklungen in der Meteorologie reagiert werden kann.

Hydrotec implementiert kundenspezifische Vorhersagesysteme für ein großes Spektrum von Fragestellungen, betreut sie im Rahmen der Wartung und entwickelt sie nach neuen technischen und fachlichen Anforderungen weiter.

Referenzen

Hydrotec weist zahlreiche Referenzen im deutschsprachigen Raum vor:

Daten per Handy App abrufbar

Hydrotec hat den Vorhersage Web-Viewer als mobile Web-Anwendung zu Delft-FEWS entwickelt. Die anwendungsfreundliche mobile Lösung stellt alle wichtigen Informationen grafisch gut aufbereitet auf einen Blick zur Verfügung.

Die Mitarbeitenden können die Vorhersagedaten sowohl im Browser als auch mit mobilen Endgeräten aufrufen – unabhängig von Zeit und Standort.